Startseite    |    Songlist    |    Wünsche    |    Workshops    |    Warenkorb ()    |    Info    |    über mich   

Genau, hier gibt's „note für gugge“. Die Arrangements sind Fasnacht-Geprüft und somit auch bei Wind und Wetter spielbar. Bei jedem Stück gibt es Partitur und Einzelstimmen als PDF und zwei MP3-Dateien des Stückes (im Originaltempo und eine langsamere Version). Für einen kleinen Aufpreis sind die Einzelstimmen auch mit Bläser-Griffen und Notennamen (Lyra) beschriftet. So ist es ein Leichtes auch mit einem Sack voll Flöhen ein Stück einzuüben ;-).

Die "Stücke in Vorbereitung" (in der Songliste grau) sind noch ohne Sound und PDF Beispiel aber bereits als Arrangement vorhanden. Das Aufarbeiten wird in den nächsten Wochen und Monaten gemacht und kann durch Anfragen eurerseits (Rubrik 'Wünsche') beschleunigt werden..

Ich wünsche dir viel Freude auf dieser Webpage und hoffe, dass du DAS Stück für die nächste Fasnacht findenst. Unter Wünsche können auch Arranginganfragen gemacht werden. Infos und Preise findest du unter der Rubrik 'Wünsche'.

PS: Der erste Workshop. ist Online! Da ja alle Stücke mit ausgefeilten Schlagzeug-Noten ausgeliefert werden, können die Jungs und Mädels der Rhythmus-Sektion nun auch lernen wie diese Noten gelesen werden ;-)

Dann viel Spass beim stöbern.

die neusten Stücke...

Release: 07.08.2017
Dauer: 02:55
Level: **

Party pur! Nicht allzu schwierig zu spielen und doch gibt es ein hohes G das die erste Trompete mal spielen muss. Trotzdem gibt es nur zwei Sterne… denn der Rest ist zum abfeiern ;-)

Release: 07.08.2017
Dauer: 03:40
Level: **

Ein Jodel verpackt als Pop-Techno-Nummer. Da der Techno-Teil schön fätzig ist habe ich ihn gleich zwei mal eingebaut. Das Stück kann auch in einer Kurzversion ohne Wiederholung gespielt werden. Zwei Sterne da es nur zwei mal bis ins G geht. Ich habe aber eine „Alternativ-Note“ für erste Trompeter geschrieben die sich weigern das hohe G zu spielen 8-/

Release: 03.08.2017
Dauer: 03:20
Level: ***

Die drei Sterne gibt es für die Trompeter die da und dort mal ein G spielen "dürfen". Für den Rest der Gruppe würden zwei Sterne genügen. Als Bridge gibt es ein kleines Drumsolo das nach belieben aus- oder abgebaut werden kann.

Release: 23.07.2017
Dauer: 03:24
Level: ***

River ist ja nicht ein "normaler" Song, er ist sehr stark Rhythmisch aufgebaut und der Gesang ist sehr entscheidend. Wie so oft kommt dann noch die Tonart ins Spiel die etwas tricky war. Bei den Posaunen musste ich in der Strophe etwas basteln damit sie nicht zu tief kamen. Im Ref geht es bei den Trompeten dann immer mal wieder ins G. Aber die Trompeten haben ja auch da und dort Pausen zur Erholung. Hörner: die haben so ein Off Rhythmus der im Original von der Gitarre gespielt wird. Wenn sie es hinbekommen um so besser ansonsten können sie auch einfach immer auf 1 spielen (wie der Bass).

Release: 23.07.2017
Dauer: 03:10
Level: **

Besonderheit: Das Stück ist im Swing geschrieben. Weiter habe ich Artikulationszeichen hinein geschreiben (mach ich ganz selten). Die sollen helfen das Stück grooviger zu spielen. Die Bridge des Stücks ist einfach hammer ;-)

Release: 21.07.2017
Dauer: 02:26
Level: ***

Fätzige Nummer uns Guggern aus der Seele spricht. Wem gehört die Nacht? Klar, üs! Ansonsten dürfen die Trompeter in der Strophe auch mal leiser spielen. Die Hörner haben ein etwas zickige Riff und der Rest ist Fun.
PS: Wenn keinen Hörner vorhanden sollte deren Stimme von zwei drei Posaune gespielt werden.

Release: 21.07.2017
Dauer: 03:00
Level: **

Party-Song der mit kurzen "Mitsingteilen“ versehen ist. Diese Mitsingteile können aber auch von Instrumenten gespielt werden. Nicht allzu schwer zu spielen. Die erste Trompete hat zwar auch mal ein "hohes" G zu spielen... aber nur gaaanz wenig. Mitsingteil

Release: 17.07.2017
Dauer: 03:20
Level: ***

Melodiöse Temponummer. Das Stück ist +H geschrieben, heisst soviel wie, es braucht Hörner. Wenn keine vorhanden sind sollte die Hornstimme von zwei-drei Posaunen gespielt werden. Die Hörner spielen einige Teile eh gleich wie die Posaunen.
Am Ende habe ich eine "Mitsing"-Teil gemacht. Es kann aber auch eine Version ohne "Gesang" gewählt werden (einfach anmerken).

Release: 30.06.2017
Dauer: 03:20
Level: ***

Bei diesr Nummer dürfen alle mal richtig "gutzi" geben. Das Stück kann ohne Probleme auch ohne Horn gespielt werden.

Release: 21.06.2017
Dauer: 03:20
Level: ***

Idealer Song für Nachtumzüge aber auch als Ein- oder Auszug kann das Stück eingesetzt werden. Und wieder mal ein Stück mit Dynamik… zu beginn sollte eher leiser gespielt werden damit die Melodie und die lauten Einwürfe der Trompete besser zur Geltung kommen.

Release: 15.06.2017
Dauer: 02:55
Level: **

Das Intro gefiel mir so, dass ich es gleich zweimal spielen lasse. Aber sonst ist es in der gleichen Tonart und fast im gleichen Tempo geschrieben. Ich finde man sollte das Stück etwas schneller als im Original spielen. Da das Stück in der Bb-Stimme keine Vorzeichen hat und nur ganz wenige male ein f gespielt wird gibt es "nur" zwei Schwierigkeitssterne für diese schöne Nummer.
PS: Wenn keine Hörner in der Truppe sind sollten zwei-drei Posaunisten die Hornstimme übernehmen.

Release: 11.06.2017
Dauer: 02:40
Level: ***

Keine typisches Guggennummer, aber ideal wenn‘s nicht so hastig gehen soll, z.B. für einen Auszug oder einen Umzug. Im Original sind die einzelnen Teile teilweise wiederholt, kann natürlich nach belieben gemacht werden. Zwischen dem ersten und zweiten Teil des Songs kann so richtig mit Dynamik gearbeitet werden…. Wie erreicht man Dynamik bei einer Gugge, wenn die Drums nicht spielen ;-)
Die Nummer gibt es auch in einer tieferen Version (bitte anmerken).

weitere Stücke in Vorbereitung (in Klammer Release-Date)...

Ist da jemand - Adel Tawol - (10.08.2017)
Freaks - Timmy Trumpet & Savage - (16.08.2017)
Halleluja - Leonard Cohen - (26.08.2017)
Hells Bells - AC/DC - (26.08.2017)
Pretty Fly** - The Offspring - (09.12.2017)